www.rz-journal.de  © by Heinz Haßfeld und Atlan  published in PR 500 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

 

       

 

Raumstation der Topsider

Allgemeines:

Diese Raumstation wurde so konstruiert, dass sie ohne Verwendung von Tendern ihren Einsatzort erreichen bzw. wechseln kann. Wegen

dem Fehlbestand an technischen Produkten fanden nur Kernfusionsreaktoren und Schwarz­schildreaktoren Verwendung, um die Energie­versorgung zu decken.

Technische Daten:

Höhe (ohne Antenne) 1400 m; Nabendurchmesser oben und unten 600 m; Scheibendurchmesser 2000 m;

Größte Scheibendicke 400 m; die Scheibe ist eine Achteckkonstruktion; Veraltetes Transitionstriebwerk für Hyper­sprünge von max. 4000 Lj.;

Stammbesatzung 1500 Mann Beschleunigung max. 350 km/sec²

 

  1. Hyperfunk- u. Normalfunk-Sende- u. -Emp­fangsantenne

  2. Ringförmiger Verstärker

  3. Zentrale

  4. Ortungskuppeln

  5. Paralysatoren und Vibratorgeschütze (je18 Stück)

  6. Fusionsreaktor zur Energieversorgung des Geschützes

  7. Besatzungsunterkünfte

  8. Dornförmiger Massetaster

  9. Materietransmitter mit Energieanlagen

  10. Zentraler Antigravschacht

  11. Notkraftwerk mit acht kreuzförmig ange­ordneten Fusionsreaktoren

  12. Schirmfeldprojektoren (normalenergeti­sches Schirmfeld)

  13. Laborräume

  14. Konverteranlagen

  15. Lagerräume

  16. Hangar (8 Stück)

  17. 300-m-Kreuzer der Topsider

  18. Projektor und Generator für das Startfeld

  19. Brems- bzw. Steuertriebwerke (12 Stück)

  20. Paratronschutzschirmprojektoren und Generatoren

  21. Hangars für Verbindungsboote usw.

  1. Zusätzliche Unterkünfte

  2. Schirmprojektoren und Generatoren

  3. Antigravtriebwerk

  4. Große Energiespeicherbänke

  5. Veraltetes Transitionstriebwerk für Hyper­sprünge von max. 4000 Lj.

  6. Impulstriebwerke (16 Stück)

  7. Schwarzschildreaktor (16 Stück) zur Ener­gieversorgung

  8. Energiewandler

  9. Reserveenergiespeicher

  10. Laborräume

  11. Schwerkraftgeneratoren und Lufterneue­rungsanlagen

  12. Hyperfunk-Richtstrahlantenne mit großer Reichweite

  13. Ortungszentren mit verschiedenen Ortungsantennen (8 Stück)

  14. Leichte Impulsgeschütze (16 Stück)

  15. Schleusen für Raumsonden und Torpedos

  16. Landefeldturm (4 Stück)

  17. Landefeld für Raumschiffe bis 200 m Durchmesser

  18. Terranischer Kreuzer der TERRA-Klasse

  19. Schleuse

  20. Traktorstrahlprojektoren

  21. Gestartetes terranisches Kurierschiff (Korvette)

Zeichnung und Text: © Heinz Haßfeld