www.rz-journal.de  © by Heinrich Deeken und Atlan  published in PR 564 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

 

       

 

Zentralkegel
der Landschaft im Nichts
(Paradiso nirwana)

Äußerlich präsentiert sich der 660 Meter hohe Zentralkegel dar Landschaft im Nichts als ein Bauwerk, dessen Außenhüllen teils aus Gestein, teils aus Glas besteht. Er ist so aufgebaut, dass der unbefangene Betrachter den wahren Charakter des Turmes nicht erkennen kann, denn hinter den Stellen der Außenwand, die aus Glas sind, verbergen sich keine technischen Einrichtun­gen. Vielmehr finden sich hier Hohlräume. die insgesamt den Eindruck eines normalen Bauwerke mit einem im Innern be­findlichen System aus Gängen und Schächten mit Labyrinth-Charakter verstärken. Der Zentralkegel steckt mit seinem unte­ren Teil (unterhalb der waagrechten Linie bei Nummer 25) im Erdreich der umgebenden Landschaft. Seine wirkliche Gesamthöhe beträgt 920 Meter, der größte Durchmesser 360 Me­ter Der Zentralkegel ist eine autarke, reale und selbständige Einheit einerseits. Andererseits fungieren seine technischen Einrichtung auch als Umsetzstation der Steuerimpulse, die von einem noch unbekannten Ort über den riesigen Nickelspiegel in der Sonne Super (Einauge) zur Landschaft im Nichts gelan­gen. Das einzige Lebewesen, das in dem Zentralkegel wirkt, ist der Schalter, ein Diener und Bote der Wesenheit HIDDEN-X, die selbst als Spiegelung aus dar Superintelligenz Seth-Apophis hervorgegangen ist.

Bei der Darstellung als Rißzeichnung wurde aus verständlichen Gründen auf die Ummantelung aus Glas und Gestein verzichtet und aus dem Innern vor allem die etwa 60 % des Rauminhalts ausmachenden technischen Einrichtungen gezeichnet.

 

  1. normale Funk- und Ortungssysteme

  2. Spezialantenne für Mentalimpulse

  3. Umsetzer für Mentalimpulse in die Sprache des Schalters

  4. Klimaanlage

  5. Grabkammer (hinter Glas, Tarnung)

  6. Hyperenergiewandler

  7. Hyperenergiezapfer

  8. Schutzschirmgenerator

  9. Antimateriewerfer

  10. Energieaufbereitung für 11.

  11. Unterlichttriebwerk

  12. großes Labyrinth

  13. Ego-Transmitter (versetzt den ganzen Zentralkegel aus dem Stand bis zu 5,2 Lichtjahre)

  1. Hauptcomputer

  2. Zen­trale für Raumflug

  3. Antigravsteuerung

  4. Energieaufbereitung für 16.

  5. Hochenergiegeschütz (Reichweite 28 Lichtmi­nuten)

  6. Reservespeicher

  7. Hyperenergietaster

  8. Speicherblock für Fiktiv- und Realbilder

  9. Zentrale für Schalterfunktionen

  10. Umsetzer für Schalterkommandos

  11. als Särge getarnte Fiktivprojektoren

  12. Oberflächenlinie der umge­benden Landschaft

Zeichnung: Heinrich Deeken

Text: Peter Griese