www.rz-journal.de  © by Karl-Heinz Brinker und Atlan  published in PR 572 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

 

       

 

WÖBBEKING

Der Name Wöbbeking steht sowohl für die unfaßbare Wesen­heit im Innern des künstlich-technischen Gebildes in der Form eines riesigen Eies als auch für den Körper selbst. Wöbbeking erschien erstmals als die ,,Grüne Sichel von Nar Bon", wobei man seinerzeit auf Chail noch nicht vermutete, dass es sich um keinen natürlichen Himmelskörper handelte. Wöbbeking wirkte dort wie ein Komet in einer gewaltigen Gashülle.

Die Größe des eigentlichen Körpers betragt 2024 Meter in der großen Achse und 1236 Meter in der kleinen. Die ganze Einheit ist vollrobotisiert und automatisiert. Wer der Erbauer ist und wer sich hinter Wöbbeking wirklich verbirgt, ist zunächst ein Rätsel.

Durch die großen Düsen kann Wöbbeking ein Ammoniak-Methan-Gemisch ausstoßen, das ihn auf einen kugelförmigen Kör­per von etwa 20 000 Kilometern Durchmesser vergrößert. Ein unsichtbares Energiefeld hält diese Hülle weitgehend fest. Das ausgeströmte Gas kann wieder eingesaugt werden. Wöbbeking besitzt keine Waffen im herkömmlichen Sinn.

  1. Gasdruch-Kompensator

  2. Außenhülle aus Jenseitsmaterie

  3. Energiespeicher für 1

  4. Gasdüse mit dahinterliegender Hochdruckkammer

  5. Steuerelement für den Gasausstoß

  6. Umwälzpumpe für den Gasaustausch

  7. Notenergieversorgung

  8. Speicher und Umformer für 22

  9. Lebenserhaltungssystem für Besucher

  10. Hauptdeck mit dem Dimensionsmobile (Überlichtflug und Dimensionswechsel)

  11. Relaispositronik des Heptatrafers (19)

  12. Datenspeicher

  1. Ringförmiger Prallschutzschirmgenerator

  2. Braincircuits (zur mentalen Befehlsübermittlung)

  3. Heimstatt des Sohnes mit separatem Ausgang

  4. Hangar für Roboter (die Roboter haben menschliche Form)

  5. Hyperreduktor (Ortungsschutz)

  6. Realhyperpulsator (für Unterlichtflug)

  7. Heptatrafer (bezieht Hauptenergie aus einer unbekannten Existenzebene)

  8. Vorratskammern

  9. Zentralezelle mit Sitz Wöbbekings

  10. Versorgungssysteme für 23

  11. Umkehr-Fiktivtransmitter (befördert beliebige Gegenstän­de in und aus dem Wöbbekingkörper) mit Spezialheptatrafer

Zeichnung: Karl-Heinz Brinker

Text: Peter Griese