www.rz-journal.de  © by Günter Puschmann und Atlan  published in PR 584 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

 

           

 

Containerträger der SOL

Der vorliegende Typ geht in seiner Grundbauweise auf Container-Raumschiffe zurück, die um das Jahr 3430 im Solsystem gebaut wurden und die Transmitter­strecke nach Olymp unterstützten, vor allem durch die Versorgung von Nebenstrecken zu abseits gelegenen Planeten, Es gab damals Typen verschiedener Größe. Der unter Anleitung von SEN EGA Im Jahr 3804 nachgebaute Typ, mit dem die Molaaten zu ihren neuen Heimatwelten gebracht werden sollten, Ist 320 Meter lang und 120 Meter breit und hoch. Seine Stammbe­satzung beträgt 24 Mann, die Reichweite nach Aus­tausch von verbrauchten Baugruppen der Ferntrieb- werke annähernd 85* Millionen Lichtjahre.

  1. Antigravladekran

  2. Schleuse

  3. Lebenserhaltungssystem

  4. Antigravantrieb

  5. Bordpositronik

  6. Zentrale

  7. Kommandopult

  8. Prallfeldgenerator

  9. Panzerglasscheibe

  10. Energieversorgung für 8

  11. Ortungssystem

  12. Massetaster

  13. Antigravschacht

  14. Bremstriebwerk

  15. HU-Schirm-Aggregat

  16. Li­nearantrieb

  17. Ferntriebwerk

  1. auswechselbares Triebwerksmodul

  2. Nugas-Tanks

  3. Schleuse

  4. Scheinwerfer

  5. Lagerraum

  6. Reservesysteme

  7. Kompaktreaktor

  8. Hyperfunksystem

  9. Hyperortungsanlage

  10. Reflektorstreifen

  11. Zusatz­schleusen

  12. verschiebbares Teleskopglied für va­riable Länge

  13. Hauptladetor für Container

  14. Containerabstützung

  15. Paratronschirmaggregat

  16. energetisches Koppelglied.

Zeichnung: Günter Puschmann

Text: Peter Griese