www.rz-journal.de  © by André Höller und Atlan  published in PR 628 - Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Die Verwendung der Zeichnungen auf einer eigenen Homepage ist nur mit Genehmigung des Zeichners, des Verlages und unter Benennung der Bezugsquelle und des Copyrightinhabers gestattet. Verlinkung sind nur auf die Originalquelle zulässig.

 

           

 

Forschungschiff TEUCER
der Anterferranter

Die Anterferranter sind ein Volk der Spiralgalaxis Bars die eine eigene übergreifende Intelligenz besitzt. Als diese verschwand bauten die Anterferranter das Spezialschiff TEUCER (was soviel wie „Letzte Hoffnung“ bedeutet) um nach dem verschollenen Wesen zu suchen.

Technische Daten:

Höhe: 716 Meter (mit Landestützen 736 Meter)

Größter Durchmesser: 200 Meter

Beschleunigung: 1024 km/s²

Reichweite: 5,4 Millionen Lichtjahre

Besatzung: 184 Mann

Bewaffnung: Energiewerfer, Desintegrator-, und lonen-Masergeschütze

Beiboote. 3 Rettungsraumschiffe, 3 Diskusraumer, 3 Aufklärer, 6 Raumjäger

  1. Hyperenergiezapfer, umpolbar als Energiewerfer

  2. 2 Energie­wandler

  3. Wohnräume

  4. Kommandozentrale

  5. Aufklärer (Durchmesser 10 Meter)

  6. Labors, Meßeinrichtungen für Hy­perenergien, Masse usw.

  7. Energiespeicher

  8. Antigravschacht

  9. Rettungsraumschiff (Höhe 60 Meter)

  10. Lagerhal­len

  11. Raumjäger

  12. Forschungsstätten

  13. Beschwörungs­formel

  14. 14 Bremstriebwerke

  15. Diskusraumer (Durchmesser 19 Meter)

  16. Landestütze (insgesamt drei)

  17. Abstrahlpro­jektor

  1. 18 Landeschächte (drei Stück, einziehbar)

  2. Steuer­triebwerk

  3. Triebwerksystem

  4. Verteilerraum

  5. Hydrau­liksystem

  6. Desintegratorgeschütz

  7. Koppelring

  8. Haupttriebwerk für Unterlichtflug

  9. Antigravtriebwerk

  10. Li­nearbeschleuniger

  11. Konverter

  12. Werkstätten und Medoräume

  13. Internkraftwerk

  14. Schutzschirmgenerator

  15. Positronikzentrum

  16. lonen-Masergeschütz.

Zeichnung: André Höller

Text und Entwurf: Peter Griese